Montag, 19. – Sonntag, 25. Juli 2021

Stimmtechnische Vielfalt in der Popularmusik

Leitung: Sascha Wienhausen (D)
Korrepetition: Philippine Duchateau (A)

Eine „Masterclass“ mit dem Schwerpunkt: „Contemporary Non-classical Singing“. Von Pop bis Rock, von Soul über Musical bis Metal sind die Anforderungen an SängerInnen und PädagogInnen heute sehr hoch. Die unglaublich große Vielfalt an Gesangsstilen erfordert eine Technik, eine Art des Singens, die alle heute gebräuchlichen Farben, Geräusche und Stile möglich macht.
Der Kurs beschäftigt sich mit Tonproduktion,  Range, Beweglichkeit, Klang, Support und vor allem mit der expressiven Kraft des populären Gesanges. Sie lernen Effekte wie Distortion, Rattle, Growl, Break, hauchiges Singen, Scream, Grunt, Belt, Mix, Ornamentation und anderes mehr. Dieser Kurs beschäftigt sich viel mit Technik und nicht deshalb, weil Technik der wichtigste Aspekt des Singens ist, sondern weil Technik das Mittel zur optimalen Gestaltung des stimmlichen und persönlichen Ausdrucks ist. Je größer die Möglichkeiten, um so spannender und vielfältiger die Ergebnisse. Die wichtigste Botschaft dieser Klasse lautet daher: „Beschäftige dich nicht damit, was du sängerisch kannst, sondern damit, was du ausdrücken möchtest.“ Vorzubereiten bzw. vorzustudieren sind 2 – 4 Songs aus dem Bereich der Popularmusik.
Im Rahmen des Abschlusskonzertes (s.u.) hat jede/r TeilnehmerIn die Möglichkeit, einen Song solistisch zu präsentieren.

Zielgruppe: v.a. GesangspädagogInnen, GesangsstudentInnen bzw. im Sängerberuf stehende Menschen

Stunden & Klassenkonzept:
9 Unterrichtsblöcke à 2,5 ue (1 ue=50 Minuten) von Mo-Sa & 1 Unterrichtsblock à 3 ue in der Klasse mit Dozent & Korrepetitor, 1 Unterrichtsblock à 1,5 ue (So = Soundcheck & Bühnenstellprobe),
zusätzlich 2x 0,5 ue Solokorrepetition sowie 1x 0,5 ue Einzelunterricht mit dem Dozenten, Auftrittsmöglichkeiten im Rahmen der Vocal Lounges und beim Klassenkonzert

Klassengröße: 12 TeilnehmerInnen
Kursbeginn: Montag, 19.7. um 14:00h Joseph Haydn Konservatorium / Eisenstadt.
Kursorte:
 Joseph Haydn Konservatorium  und Kulturzentrum Eisenstadt
Abschlusskonzert/Performance:  Sonntag, 25.7.21

Kursgebühr:
 € 590,-  (inkl. 20% Ust)
In der Kursgebühr inkludiert: Aktive Teilnahme an der gewählten Klasse, Teilnahme an den VSA Vocal Lounges oder ähnl. Rahmenprogramm, passive Teilnahme an allen vsa classes ab 19.7.2021