von und mit Jonny Pinter

Donnerstag, 15. –  Sonntag, 18. Juli 2021
Kultur- und Kongresszentrum / Eisenstadt
Achtung: Es werden nur mehr Männer aufgenommen! Interessierte Ladies setzen wir gerne auf die Warteliste!

Band (Änderungen vorbehalten):
Gerald Gradwohl (guitar), Bernhard Macheiner (p, key) Florentin Pinter (drums), Wolfgang Wograndl (bass) & special guests

Auf dem Programm steht eine Fortsetzung des Best of Programmes „20 Jahre S(w)ingin‘ rockin‘ Summer“ mit weiteren Highlights.
Die weltbekannten, meist englischsprachigen Rock & Pop Hits kommen wie immer in Jonny‘s 6- 8 stimmigen monumentalen, elektrisierenden, energiegeladenen Arrangements für großen Chor daher und werden im Laufe des 4-tägigen Workshops aufführungsreif, besser gesagt „film- und studioreif“  einstudiert.

Workshop Abschluss:
Trotz der ab Juli voraussichtlich geplanten großzügigen Lockerungen werden wir auch heuer auf ein großes öffentliches LIVE Konzert verzichten. Mehr als 130 Sängerinnen auf engstem Raum on Stage und 700 Besucher im Saal fühlt sich einfach noch nicht gut an, selbst wenn es dann möglicherweise per Verordnung erlaubt sein sollte. Ebenso spricht aus organisatorischer Sicht einiges dagegen, unser „Jubiläumskonzert“ kurzfristig in einer Schmalspurversion aus dem Boden zu stampfen, dann lieber in voller Pracht und Herrlichkeit 2022!! Dafür gönnen wir uns zum Abschluss eine interne Sing-Session mit einer genialen Band, samt professionellen Foto-, Video- und Tonaufnahmen zum nachhören, nachschauen und immer wieder erfreuen!

Repertoire:
Auch heuer stehen Highlights aus „20 Jahre S(w)ingin‘ rockin‘ Summer“ auf dem Programm. Die Songauswahl orientiert sich wieder an der TN Umfrage in Sachen „Best of RockChor Arrangements by Jonny Pinter“ (Frühjahr 2020). Diesmal jedoch wieder ein komplett neues Programm. Die genaue Songauswahl wird im Laufe des Juli nach und nach veröffentlicht.

Wir freuen uns auf ein rockiges, stimmungsvolles, mitreißendes „S(w)ingin‘ rockin‘ Summer“ Chorereignis im Rahmen der VSA 2021! Come and Sing ! Let’s Rock !!

Zielgruppe: Sangesbegeisterte ab 14 mit Chor- und/oder Gesangserfahrung, sowie guten Notenlesekenntnissen und guter Intonation. Rasche Anmeldung empfohlen!

Location : Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt, Franz Schubert-Platz 6, 7000 Eisenstadt
Großer Konzertsaal, 520m2 (Workshop und interne Abschlusssession mit Ton- und Videoaufzeichnung), Vollklimatisierung und stetige Frischluftzufuhr.

Singen in Corona Zeiten:
Wir orientieren uns – abgesehen von den aktuell geltenden gesetzlichen Bestimmungen – auch an den Empfehlungen des Österr. Chorverbandes (ChVÖ), weiters an den Veröffentlichungen der IG Kultur, die für den Kunst und Kulturbereich die aktuellen Gesetzestexte entsprechend praxisgerecht formuliert. Ein größtmögliches Gefühl der Sicherheit ist uns beim Singen wichtig. Nachstehend führen wir in Kürze unser Sicherheitskonzept an. Alle teilnehmenden Sängerinnen und Sänger, gleichgültig ob geimpft, genesen…. müssen zu Beginn eines jeden Probentages einen tagesaktuellen Test (digital oder analog) vorweisen. Wir proben im Großen Saal (siehe Location) mit 1m Abstand zwischen den TeilnehmerInnen!
Sing Arena im Großen Saal! Die Anordnung der Sitzplätze während des Workshops wird wie im Vorjahr in Form einer „SingArena“ erfolgen. Die Stühle für die Sängerinnen und Sänger sind den Stimmen nach- stufenförmig erhöht – im 1m Abstand (schachbrettartig) kreisförmig angeordnet. Die engeren Abstände im heurigen Jahr werden das Zusammensingen und -hören wesentlich erleichtern und auch zu einer besseren Klangverdichtung im Raum führen!  Wir proben / singen ohne FFP2 Maske! Darüber hinaus gelten die allgemein üblichen Hygienevorschriften.
Ev. weitere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen werden den aktuellen Erfordernissen und Vorgaben angepasst. Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Kurszeiten: : Do 15-20h, Fr 10-13h & 15-19, Sa 10-13 & 15-19, So 10-12 & 14.00-19.00 (Probe mit Band inkl. Ton und Videoaufzeichnungen)

Kursgebühr: € 285,- (inkl. 20% Ust)
Im Kurspreis inbegriffen: Notenmaterial & Welcomedrink;
So wie im letzten Jahr werden die Rechnungen nicht im Vorfeld verschickt, sondern erst zu Kursbeginn ausgehändigt. Bei einer Stornierung – auch kurzfristig – stellen wir keine Gebühren in Rechnung!
TeilnehmerInnen, die sich krank fühlen, müssen uns das unverzüglich bekannt geben!
Sollte jemand während des Workshops aus Krankheitsgründen nicht weiter teilnehmen können, wünschen wir uns hinsichtlich des Kursbetrages eine faire Lösung.

Anmeldeschluss: 8. Juli 2021. Nach Maßgabe freier Plätze ist eine Aufnahme auch nach dem offiziellen Anmeldeschluss möglich.
Bei großem Interesse könnte der Workshop allerdings schon vor dem offiziellen Anmeldeschluss ausgebucht sein – nicht zuletzt auch wegen der einzuhaltenden Abstände usw.

Unterkunftsmöglichkeiten