⇒   30. August 2024  ⇐

Föhn und Nordwind

Konzert mit
Christina Zurbrügg – Gesang, Akkordeon
David Mandlburger – Gitarre, Gesang

Freitag, 30. August 2024, 19:00
“die Backstage” / 7022 Schattendorf

„Mit ganzem Herzen. Christina Zurbrüggs Musik ist so vielschichtig wie sie als Künstlerin. Zurbrügg schleicht auf leisen Pop-Sohlen daher, verführt als Geschichtenerzählerin, zwingt zum bedingungslosen Zuhören, gibt die grossartige Jazzsängerin und zaubert einem als Hörer das Schmunzeln ins Gesicht.“ OÖ-Nachrichten (2022)

Sie schafft musikalische Universen, ist kompromisslos vielfältig und ihre Stimme verleiht sogar Flügel: Christina Zurbrügg. Bekannt ist die Wahlwienerin für ihre einzigartige Kombination aus Songwriting, Rap und zeitgemässem Jodeln sowie als musikalische Grenzgängerin. Auf 15 Musikalben kann sie bisher zurückblicken. Die Sprachkosmopolitin singt in Deutsch, Englisch und exotischem Schwyzerdütsch. Kongenial begleitet wird Christina Zurbrügg vom jungen Ausnahmegitarristen David Mandlburger, beide verbindet ihre genreübergreifende Experimentierfreudigkeit. Mit Virtuosität und Herz, Spielfreude und Vielseitigkeit begeistern die beiden ihr Publikum in ihrem ersten Duo-Projekt.

Und wovon singt Zurbrügg? Sie berichtet vom Zeithaben und Zuspätkommen, vom Hetzen und Nichtnachkommen, vom Einfach-nur-sein-wie-wir-sind, vom Nirgends und Überall zuhause sein, von der Gier, die an uns nagt, aber auch von der Schönheit, von der „Fliederbluescht“ im Frühling, vom Bäcker der die Türe nie mehr aufmacht und von der Vergänglichkeit, vom dünnen Kleid aus Zeit, in dem wir durch’s Leben gehen. www.zurbruegg.cc

Wo: die Backstage, Waldstraße 20, Schattendorf
Beginn: 19:30
Ticketpreis: € 20,-
Special f. WorkshopteilnehmerInnen: € 10,-
Freie Platzwahl

Ticketreservierung ab 4. August möglich

Hinweis: Das Konzert findet in einem halboffenen, regengeschützten Bereich statt.  Bitte wetter- bzw. temperaturangepasste Kleidung vorsehen.