Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

susanne schmid
fon +43 664 20 07 133
organisation, pr

mag. johann pinter
fon +43 664 281 84 83
künstlerisch-pädagogische leitung

News-Abo

Programm

Vokalakademie Wien
Zur Übersicht
Vokal-Sommerakademie
Zur Übersicht | Programm-Folder

Suche

DR0A3043 KopieKursdauer: 7. Oktober 2019 -  23. September 2020
1. Semester:   7. Oktober 2019 - 27. Januar 2020
2. Semester: 10. Feber - 23. September 2020

Künstlerische & musikalische Leitung: Jonny Pinter

Band
(Änderungen vorbehalten):
Bernhard Macheiner (Klavier), Thomas Hechenberger (Gitarre), Rüdiger Kostron (Bass), Hermann Aigner (Drums)


Kursort: 
vorauss. VZ (Veranstaltungszentrum) Mariahilf, Eingang: Königsegggasse 10, 1060 Wien

Auf dem Programm des VOCALgeSTÖBER advanced Chorprojektes stehen 3-5 stimmige Rock/Pop/Jazz Arrangements bis hin zu 5-8 stimmigen Jonny-Pinter-Arrangements. Möglich sind auch Ausflüge in andere musikalische Genres wie Soul, Funk, Chanson, Schlager...
Neben rhythmischer Präzision, stilgerechter Phrasierung u.a. steht die bestmögliche Interpretation rockig bis jazzig-grooviger Vokalarrangements im Vordergrund. Ziel dieser intensiven Zusammenarbeit im Chor ist der kontinuierliche Aufbau eines Rock/Pop/Jazz Repertoires und die Realisierung bzw. Präsentation im Rahmen eines öffentlichen Konzertes in Begleitung von professionellen Musikern. 

Bitte beachten: Der Kurs ist als Jahreskurs konzipiert und beinhaltet ein Abschlusskonzert am 30. September 2020 mit allen einstudierten Songarrangements des Projektjahres 2019/2020. Ein Einstieg während des laufenden Kursjahres bzw. die semesterweise Teilnahme ist daher nur in Ausnahmefällen und nach Rücksprache mit dem Kursleiter möglich.
Die Konzertproben finden im September 2020 statt. Hauptprobe mit Band am 27. September (10:00-13:00 und 14:30-17:30 Uhr), Generalprobe am 29. September, 18:00-22:00 Uhr.
Juli und August sind probenfrei.

Voraussetzung / Zielgruppe: Dieses Kursangebot richtet sich an SängerInnen mit musikalischen und gesanglichen Vorkenntnissen bzw. Chorerfahrung und Interesse an anspruchsvoller, popularmusikalischer Chorliteratur.

Termine / Proben

1. Semester: 7.10. 2019 - 27. 1. 2020,  jeweils Montag von 19:00–21:00
2. Semester: 10. 2.2020 - 23.9.2020, jeweils Montag von 19.00 -21:00
zuzüglich Konzertproben & Intensivproben im Herbst 2020 (siehe oben)

Abschlusskonzert:  30.September 2020

Kursbeitrag: 1. Semester € 170,- (inkl. Notenbeitrag), 2. Semester € 217,- (inkl. Notenbeitrag)
Kursort: vorauss. VZ (Veranstaltungszentrum Mariahilf, Eingang: Königsegggasse 10, 1060 Wien

Schnuppern:
Die Teilnahme an einer VOCALgeSTÖBER advanced Abendprobe (schnuppern)  ist nach vorheriger Bekanntgabe per mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit möglich.
Kostenbeitrag € 18,00 (= Notenbeitrag). Bei fixer Kursanmeldung wird dieser Betrag als Notenbeitrag angerechnet.

Ermäßigungen - zB. wegen nur teilweiser Teilnahme, versäumter Proben, späterem Kurseinstieg u.ä., sind ausnahmslos nicht möglich!

Buchung der VOCALgeSTÖBER Packages ausschließlich per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
 

INFO & ANMELDUNG  Vocalgestöber advanced 1. Semester
INFO & ANMELDUNG  Vocalgestöber advanced 2. Semester


Allgemeine Infos zu den Vocalgestöber Chorprojekten

 



Rock/Pop-Chorworkshop
S(W)INGIN' ROCKIN' SUMMER -
 ed.! 
VSA 190721 c Andreas Mueller 154 Bildgre ndern

von und mit Jonny Pinter


Donnerstag, 16. -  Sonntag, 19. Juli 2020
Kultur- und Kongressrzentrum / Eisenstadt

Band (Änderungen vorbehalten):
Gerald Gradwohl (guitar), Bernhard Macheiner (p, key) Florentin Pinter (drums), Wolfgang Wograndl (bass) 

Das lange Zuwarten und Bangen hat sich gelohnt: Seit kurzem sind Chorproben wieder möglich!
Diese Gelegenheit lassen wir uns natürlich nicht entgehen und haben eine S(w)ingin‘ Rockin‘ Summer ♛ edition kreiert! Eigentlich sollte es ja ein „best of 20 Jahre S(w)ingin‘ Rockin‘ Summer“ werden. Mit einem bombastischen Livekonzert. Doch keiner rechnete bei der Planung der Jubiläums VSA damit, dass ein Virus die ganze Welt in Atem halten wird, besser gesagt ihr den Atem nehmen wird. Das Konzept von „best of 20 Jahre“ wollen wir aber trotzdem beibehalten und sogar etwas erweitern.


EDITION
Bei der Umsetzung bzw. Realisierung des RockChorWorkshops orientieren wir uns an den aktuellen Vorgaben & Empfehlungen, welche seitens des österr. Chorverbandes in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium am 29. Mai veröffentlicht wurden. Siehe https://www.chorverband.at/  
Im Großen Konzertsaal des Kulturzentrums können wir ALLE vorgeschrieben Maßnahmen zu 100% umsetzen. Seitens der KBB Kulturbetriebe Burgenland, zu denen auch die Kulturzentren gehören, gibt es mehrere Coronabeauftrage (auch externe), die uns bei der Umsetzung und Überprüfung der erforderlichen Maßnahmen zu Seite stehen.

Unser großer Chorworkshop wird heuer also ganz anders "aufgestellt" & ablaufen als bisher (siehe unten), denn schließlich sollen sich alle Akteure wohl und sicher fühlen: Die TN müssen beim Betreten des KUZ eine Maske tragen und können diese dann abnehmen, sobald sie sich auf ihrem Platz befinden (hier gelten die gleichen Regeln wie zb in der Gastronomie).  Maskenpflicht besteht ebenso beim Verlassen des Saales (Pause, WC) … wie wir aber alle wissen werden diese Regelungen mit 15. Juni gelockert und könnten sich bis Mitte Juli voraussichtlich noch weiter lockern .. aber soweit einmal der Status quo. 
WICHITIG ZU WISSEN „WIR SINGEN OHNE MASKE !!!!“

PROGRAMM
Das Repertoire wird sowohl aus einer Auswahl an VSA Arrangements der letzten 20 Jahre bestehen, als auch aus einer Auswahl von Stücken aus Jonny‘s gesamten RockPopJazz Arrangement-Opus.
Seine Arrangements der weltbekannten, englischsprachigen  Rock & Pop Hits begeistern in monumentalen, elektrisierenden, energiegeladenen Coverversionen für großen Chor.
Fixstarter sind: 

BOHEMIAN RHAPSODY  - QUEEN
COLDPLAY – FIX YOU
ABBA - THANK YOU FOR THE MUSIC
MICHAEL JACKSON- EARTH SONG

PROBE NEU
Im Großen Saal wird eine Art „SingArena“ aufgebaut sein - das sieht dann so aus: In der Mitte des Saales steht der „Maestro“ (bzw. im Verlaufe des Workshops auch die Musiker) und

rundherum sitzen die Sängerinnen und Sänger - stufenförmig erhöht - im erforderlichen Mindestabstand (Schachbrettmuster).Somit können wir „mit Abstand“ die optimalsten Singbedingungen für alle TN ermöglichen, es ergibt sich ein Singkreis mit optimalem Blickkontakt zum Chorleiter & den Musikern … 
Jonny wird - wie gewohnt - mit Headset den Workshop leiten, womit eine klare Verständlichkeit im ganzen Saal gewährleistet ist. Unser Pianist Bernie Macheiner (später auch Gerald Gradwohl – Guitar, Wolfgang Wograndl – Bass, Florentin Pinter – Drums) wird/werden den Workshop wie auch den internen Abschluss musikalisch begleiten. 

ABSCHLUSS NEU
Da es die aktuellen Corona Regelungen momentan (noch) nicht erlauben, dass eine Hundertschaft an Sängerinnen und Sänger auf engstem Raum auf der Bühne steht und singt (darüberhinaus dürften auch nur 150 Besucher in den Saal), werden wir den Abschluss auf andere Art zelebrieren:
Unser VSA Haus- und Hoftonmeister Matthias Huppmann wird am Ende des Workshops bei einer internen Abschluss Session (wie gesagt ohne Publikum) die geprobten Songs professionell aufnehmen und danach im Studio mixen. Ein Kamerateam wird diesen mit Sicherheit „historischen“ S(w)ingin‘ Rockin‘ Summer Workshop 2020 mitfilmen und eine kurze Doku daraus kreieren.
Unser Haus- und Hoffotograph Andreas Müller wird darüber hinaus mit seinen stimmungsvollen und einfühlsamen Fotos mit Sicherheit wieder die schönsten und emotionalsten Momente dieses bereits jetzt legendären Workshops einfangen. Audio, Film und Fotos werden den TN nach Fertigstellung kostenlos zur Verfügung gestellt bzw. übermittelt.

Natürlich kann ein Live Konzert durch Nichts ersetzt werden, aber diesmal ist unser gemeinsamer musikalischer Weg unser gemeinsames musikalisches Ziel. Und dass wir diesen Weg gemeinsam gehen können und dürfen, ist ein großes Geschenk und zumindest so wertvoll wie ein großes Konzert!

KURSZEITEN S(w)ingin‘ rockin‘ Summer 2020
Donnerstag, 16. Juli 2020 … ab 16h check in / Probe 17-21h
Freitag, 17. Juli 2020 ... 10-13h / Mittagspause / 15-19h
Samstag, 18. Juli 2020 ... 10-13h / Mittagspause / 15-19h
Sonntag, 19. Juli 2020 … 10-13h / Mittagspause / 15-19h (inkl Audio & Video Doku)

KURSPREIS & BEZAHLUNG
€ 275,-  (inkl. 20% Ust). Im Kurspreis inbegriffen: Notenmaterial & Welcomedrink;
Die Rechnungen werden heuer nicht im Vorfeld verschickt, sondern erst vor Ort beim Check In übergeben. Wir bitten um Überweisung innerhalb von 14 Tagen nach dem Workshop!

Zielgruppe: Menschen mit Chor- und/oder Gesangserfahrung, sowie guten Notenlesekenntnissen und guter Intonation.

Weitere Infos zum S(w)ingin' rockin' Summer Chorworkshop 

Anmeldeschluss: 9. Juli 2020. Nach Maßgabe freier Plätze ist eine Aufnahme auch nach dem offiziellen Anmeldeschluss möglich.
Bei großem Interesse könnte der Workshop allerdings schon vor dem offiziellen Anmeldeschluss ausgebucht sein!

 


Unterkunftsmöglichkeiten

Als sehr kostengünstige, einfache und in bequemer Gehdistanz befindliche Unterkunft empfehlen wir: STEP Gästehaus Eisenstadt (ehemals Internat der Landesberufsschule),
Gölbeszeile 10-12, Eisenstadt; (600m vom Kulturzentrum)Preise 2020: EZ € 24,- ; DZ (2er Belegung): € 20,- pro Person; Preise zuzügl. Ortstaxe (1,50)
Frühstück € 6,-. Anfragen & Buchung unter Angabe "Vokalsommerakademie": Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S/w)ingin' rockin' Summer Jubiläumskonzert LEIDER ABGESAGT!

 

Datenschutzerklärung

VSA17 SwisuKUZ Mueller web34 VSA17 SwisuKUZ Mueller web40 VSA17 SwisuKUZ Mueller web2 VSA 180722 c Andreas Mueller 139



 VSA Pfade CMYK BPneu4.10 0316


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und - hören!




Immer Up-To-Date!

New York Gospel Workshop - special ed.     
Janine Smith
Leitung: Janine Smith (USA)
piano: Johann Hausl
drums: Florentin Pinter

Freitag, 10. -   Sonntag, 12. Juli 2020
New York Gospel Musik kommt direkt aus dem Herzen und trifft direkt ins Herz. 
Wir freuen uns, dass Janine Smith auch in der aktuellen Situation wieder nach Eisenstadt kommt und uns "ihre Musik" vermitteln wird!

Der Workshop bietet einen Mix aus moderner Gospelmusik - gefühlvollen Balladen und rhythmisch pulsierenden Songs.
Diese werden von den Musikern mit einfühlsamen und zugleich virtuosem Klavierspiel (Hans Hausl – Piano) sowie mit modernen Grooves und Sounds (Florentin Pinter – Drums) begleitet und zu einem meisterlichen Gesamtwerk kombiniert. Ein Highlight stellt das brillante Up Tempo Stück 'Hallelujah Anyhow' des gefeierten amerikanischen Komponisten Joe Pace dar. Weiters auf dem Programm ' Total Praise' von Richard Smallwood, Hallelujah Salvation and Glory /Trad., 
God Gave Me a Song / Myrna Summers, It’s a Good Life / Joakim Arenius und Order My Steps / Glen Burleigh. 

Die Songarrangements sind größtenteils leicht und schnell erlernbar und stellen die Singfreude von Gospelsongs in den Mittelpunkt der musikalischen Arbeit.
Umso interessanter und spannender wird die Arbeit an der musikalischen Gestaltung, die Zusammenarbeit mit der Band und die gemeinsame Entwicklung einer zeitgemäßen Gospelinterpretation.
Neben der Einstudierung und Erarbeitung von Arrangements werden zwischendurch auch immer wieder Call & Response Sessions improvisiert – die Soloparts werden in gewohnter Form von Janine selbst gestaltet. Wie immer ein wichtiger Teil der gesanglichen Arbeit von Janine Smith und gleichzeitig Balsam für Stimme und Körper: moderate und effektive Aufwärm- und Lockerungsübungen.
Unterrichtssprache ist Deutsch.

EDITION
Bei der Umsetzung bzw. Realisierung des GospelChorWorkshops orientieren wir uns an den aktuellen Vorgaben & Empfehlungen, welche seitens des österr. Chorverbandes in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium am 29. Mai veröffentlicht wurden. Siehe https://www.chorverband.at.  Am neuen Kursort Kultur- und Kongresszentrum finden wir optimale, klimatisierte und vor allem auch „coronataugliche“ Bedingungen vor und können ALLE vorgeschrieben Maßnahmen zu 100% umsetzen.
Seitens der KBB Kulturbetriebe Burgenland, zu denen auch die Kulturzentren gehören, gibt es mehrere Coronabeauftrage (auch externe), die uns bei der Umsetzung und Überprüfung der erforderlichen Maßnahmen zu Seite stehen.

Der  Chorworkshop wird demnach heuer ganz anders "aufgestellt" & ablaufen als bisher, denn schließlich sollen sich alle Akteure wohl und sicher fühlen: Die TN müssen beim Betreten des KUZ eine Maske tragen und können diese dann abnehmen, sobald sie sich auf ihrem Platz befinden (hier gelten die gleichen Regeln wie zb in der Gastronomie).  Maskenpflicht besteht ebenso beim Verlassen des Saales (Pause, WC) … wie wir aber alle wissen werden diese Regelungen mit 15. Juni gelockert und werden sich bis Mitte Juli voraussichtlich noch weiter lockern .. aber soweit einmal der Status quo. 
WICHITIG ZU WISSEN: „WIR SINGEN OHNE MASKE !!!!“

Weiters werden wir für die TeilnehmerInnen im Großen Saal ein Art „SingArena“ aufbauen. In der Mitte des Saales wird Janine stehen (bzw. im Verlaufe des Workshops auch die Musiker) und
rundherum sitzen die Sängerinnen und Sänger - stufenförmig erhöht - im erforderlichen Mindestabstand (Schachbrettmuster). Somit können wir „mit Abstand“ die optimalsten Singbedingungen für alle TN ermöglichen und es entsteht ein wunderbarer Singkreis mit optimalem Blickkontakt zur Dozentin & den Musikern.

Kursabschluss
Am Ende des Workshops (Sonntag) werden die geprobten Songs in einer internen Abschluss Session von unseremTontechniker professionell aufgenommen und gemixt. Ein Kamerateam (Film & Foto) wird das Ereignis aufnehmen und eine kurze Doku daraus kreieren. Audio, Film und Fotos werden den TN nach Fertigstellung kostenlos zur Verfügung gestellt bzw. übermittelt.
Da es die aktuellen Corona Regelungen es nicht erlauben auf engstem Raum auf einer Orgelempore zu singen, können wir heuer keinen Gottesdienst musikalisch gestalten .. ABER
wir planen nach der internen Abschluss Session im KUZ (und der Ton- und Filmaufnahme) einige Songs im Dom zu Eisenstadt erklingen zu lassen und so den Gospel Workshop stimmungsvoll und stimmig zu beenden.

Kurszeiten (Änderungen vorbehalten)
Freitag, 10. Juli 2020 … ab 16h check in / Probe ab 17h .. Ende 21h
Samstag, 11. Juli 2020 ... 10-13h / Mittagspause / 15-19h
Sonntag, 12. Juli 2020 … 10-13h (inkl Audio & Video Doku) / anschl. SingSession in der Kirche (optional) 
 
 
Zielgruppe: AnfängerInnen sowie fortgeschrittene SängerInnen. Noten(lese)kenntnisse oder/ und Chorgesangserfahrung sind keine Voraussetzung. Jede/r, die/ der  ihre /seine Stimme erleben und ihrem / seinem Körper etwas Gutes tun möchte, ist herzlich willkommen!
 
Kurspreis: € 169,- (inkl. 20% Ust., inkl. Notenbeitrag). Die Rechnungen werden heuer nicht im Vorfeld verschickt, sondern erst vor Ort beim Check In übergeben.
Wir bitten um Überweisung innerhalb von 14 Tagen nach dem Workshop!

Kursort: Kongress- und Kulturzentrum Eisenstadt, Großer Konzertsaal

Unterkunfttipp: STEP Gästehaus Eisenstadt (ehemals Internat der Landesberufsschule), Gölbeszeile 10-12, Eisenstadt; (600m vom Kulturzentrum)
Preise 2020: EZ € 24,- ; DZ (2er Belegung): € 20,- pro Person; Preise zuzügl. Ortstaxe (1,50)
Frühstück € 6,-. Anfragen & Buchung unter Angabe "Vokalsommerakademie": Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Unterkunftempfehlungen

Allgemeine Informationen zu Teilnahme und Anmeldung

ANMELDUNG 


Gruppe outdoor1Gospel 16 5Gospel 16 7  Gruppe mit PFarrerindoor
Hausl1

Aktuelles | Konzerte | Workshops VSA

Gutscheine verschenken

Überraschen Sie Freunde & Familie, Kollegen & Bekannte mit einem Gutschein für die Vokalakademie Wien oder Vokal-Sommerakademie!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Go to top