Susanne Schmid

Susanne ist gebürtige Wienerin und mit Jonny Pinter verheiratet. Gemeinsam haben sie 2 Söhne. Schon im Kindesalter wurde ihr Interesse an künstlerische Betätigung geweckt.
Angeregt durch ihren Vater, einen Organisten und Korrepetitor, kam sie zur klassischen Musik, nahm Unterricht im Liedgesang, wirkte in diversen Ensembles und Chören mit,
trat als Solistin auf und widmete sich darüber hinaus auch dem Schauspiel & Tanz…
Auf eine kunstgewerbliche Schulausbildung  folgten einige Semester Kunstgeschichte an der Universität Wien, bevor sie 1982 ihre Tätigkeit bei UNHCR in Wien aufnahm.
1991 entdeckte sie im Rahmen eines“Auswanderungsversuches“ nach Italien (Piemonte) ihre Begeisterung für das Produkt Wein und war in der Folge einige Jahre im Salon Österreichischer
Wein auf Messen unterwegs. Nach der Ausbildung zur Werbekauffrau an der Wirtschaftsuniversität Wien  konnte sie ihre Begeisterung für kulinarische Themen in einer darauf spezialisierten
Agentur in Wien einbringen. Seit Ende der 90er Jahre gestaltet, organisiert und veranstaltet Susanne gemeinsam mit Jonny die Vokalakademiewien und Vokalsommerakademie.
Darüber hinaus ist sie kunsthandwerklich tätig und im Verein Globale Signale – Chancendorf  Schattendorf engagiert.