GREGORIANISCHE CHORÄLE

Eintauchen in mystische Klangwelten. Wochenendworkshop

Leitung: Jonny Pinter

Freitag, 21. – Sonntag, 23. Oktober 2022
Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels / OÖ

An diesem Wochenende werden die TeilnehmerInnen an die mystische Klangwelt der gregorianischen Choralmusik, das sind einstimmige Gesänge in lateinischer Sprache, u. a. von Hildegard von Bingen, herangeführt.

Atem-, Meditations-, Entspannungs- und Improvisationsübungen stimmen die SängerInnen auf die Gesangssequenzen ein. Gearbeitet wird mit Notenmaterial in Choralnotation (inkl. Übersetzungen) nach dem „Call & Response Prinzip“.

Bei der musikalischen und gesanglichen Gestaltung der Choräle gelangen zusätzlich Klanginstrumente wie Obertonharfe, Kristallklangschalen, Zimbeln, Gongs usw. zum Einsatz. Auf diese Weise wird die meditative und sphärische Wirkung der Choralmusik unterstützt und der Gesang breitet sich über eine zusätzliche Klangwolke aus.

Willkommen sind Sängerinnen und Sänger, die sich in die heilsamen Schwingungen der gregorianischen Musik vertiefen und mit dem exakten Nachsingen von Tönen und Tonfolgen vertraut werden möchten. Max. 50 TN!

 

Anmeldeschluss: 14. Oktober 2022

Kursort: Bildungshaus Schloss Puchberg, Puchberg 1, A-4600 Wels
T +43 7242 47537, F +43 7242 47537 -55
Nächtigung am Kursort empfehlenswert!

Kursbeginn: Freitag, 21.10.22 – 19.30h
Kursende: Sonntag, 23.10.22 –  12h

Kurspreis: € 195,- (inkl. Mwst.)

INFO & ANMELDUNG

Anmerkungen: nach der ONLINE Anmeldung erhält man eine automatische Antwort, dass die Anfrage in Bearbeitung ist. Mit dem Erhalt der Rechnung ist die Buchung bestätigt.
Zimmer gibt es unbegrenzt im Bildungshaus.  Daher bekommt man dafür keine eigene Bestätigung, sondern wird einfach eingebucht.
Mahlzeiten / Nächtigung sind / ist NICHT im Kurspreis inbegriffen! Bei weiteren Fragen bitte im Bildungshaus -Frau Zachhalmel- +43 7242 47537, puchberg@dioezese-linz.at  kontaktieren.